Beste Tonqualität im Auto

Beste Tonqualität im Auto

Pin It

Wer in der heutigen Zeit noch mit einem CD Wechsler oder Kassettenradio rumfährt, wird mit dem Klang nicht zufrieden sein. Das moderne Autoradio von heute besitzt eine MP3 Funktion und die Möglichkeit DVDs abzuspielen. Wer nur ein CD Radio besitzt aber dennoch MP3s nutzen möchte, muss für dieses Vorhaben das Radio nicht unbedingt wechseln.

MP3 Player fürs Auto

Neben einer Vollumrüstung hat jeder die Möglichkeit einen MP3 Zusatz zu erwerben und diesen an das Autoradio anzuschließen. Die Geräte sind sehr komfortabel eingerichtet und bieten somit die Möglichkeit sofort abgenommen zu werden, um Zuhause neue MP3 Dateien auf den Player zu übertragen. Neben der verbesserten Musikqualität ist die Größe ein weiterer Vorteil. Bei einem Player hat man die Möglichkeit mehrere Alben und Lieder gleichzeitig zu speichern. Eine Doppel-CD im MP3 Format ist ca. 250 MB groß und eine einzelne Datei im Schnitt 4 – 6 MB. Die Speichergrößen der Player variieren je nach Modell.

Die Verbindung

Um einen MP3 Player zu verbinden gibt es so einige Möglichkeiten. Die Standardverbindung wäre hierbei über einen Aux-Anschluss, meistens muss allerdings ein Extra Kabel für die Verbindung angelegt werden. Moderne Geräte bieten eine Bluetooth Verbindung an, diese kommen aus der Handywelt und haben sich bereits in andren Gebieten perfekt durchgesetzt. Allerdings müssen die Endgeräte eine Bluetooth Schnittstelle anbieten.

Weitere Vorteile

Durch die Nutzung von MP3s fallen die CDs weg. Im Gegensatz zu CDs nutzen sich MP3s nicht ab, bei einer CD kommt es oftmals vor das diese in eine Ecke fällt oder durch andere Einflüsse sehr schnell zerkratzt. Im Schnitt ist ebenfalls der Kauf, der MP3 günstiger als der von einer CD, es gibt, die Möglichkeit diese einzeln zu erhalten, dadurch kann jeder seine Lieblingslieder individuell zusammenstellen.


Bildnachweis: © morguefile.com – Alvimann

Pin It

Über 

Klaus Müller-Stern (25) studiert aktuell Maschinenbau, beschäftigt sich daneben jedoch schon lange mit allen Aspekten rund um Selbstständigkeit und Unternehmensgründung. Eloquent und scharfsinnig bringt er Themen wie Social Media oder den Finanzsektor auf den Punkt. Darüber hinaus blickt der passionierte Laufsportler in seinen Beiträgen hinter die Kulissen erfolgreicher Startup-Firmen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.